Leistungen

Untenstehend möchte ich Ihnen einen Überblick über den ungefähren chronologischen Ablauf einer Ton(post)produktion verschaffen und damit verbunden, den Umfang meines Arbeitsspektrums. Mit Ausnahme des O-Tons – das ist der Ton, der am Set, vor Ort bei den Dreharbeiten aufgenommen wird – biete ich Ihnen diese alle Ton-Gewerke aus einer Hand:

Vor dem Dreh:

- Beratung der Produktion
- Vorbesprechung mit Settonmeister, Regie, Produktion, Cutter

Während und nach Dreh und Filmschnitt:

- Eingangsprüfung der Audiodaten, in der Regel OMFI-Dateien, inkl. Synchroncheck
- O-Ton Schnitt / Soundedit
- Restauration
- Sounddesign
- Foley/Geräusche
- Musikkomposition bzw. Musikschnitt
- Sprachaufnahme, ggf. inkl. Stimmcasting
- Abwicklung Sprecher, KSK und ggf. Dolby und Musiklizenzen
- Mischung
- IT-Mischung (M&E)
- Downmix von z.B. 5.1 Mischungen in Stereo oder Mono
- Export
- letzter Synchroncheck
- Archivierung des gesamten Filmtons inkl. des Ton-A-Materials

Genauere Erklärungen dieser Positionen finden Sie im Glossar